Wie kann ich Youtube Videos hochladen?

Home/Wie kann ich Youtube Videos hochladen?

Wie kann ich Youtube Videos hochladen?

Über eine Milliarde Nutzer melden sich jeden Monat an und schauen sich YouTube-Videos an!

Dies ist ein wichtiger Grund, warum das Erstellen von Videos für YouTube-Zuschauer für kleine Unternehmen oder gemeinnützige Organisationen sehr lohnenswert sein kann. Die andere Sache ist, dass, indem Sie die videos teilen, die inspirieren, erziehen oder unterhalten, Sie eine Gemeinschaft aufbauen und mehr Leute anregen können, über Ihr Geschäft zu sprechen. Aber bevor Sie anfangen, YouTube zu Ihrem Vorteil zu nutzen, müssen Sie zunächst die Grundlagen erlernen. Dieser Beitrag führt dich durch die Schritte, die du durchführen musst, um ein Video auf YouTube hochzuladen und einige nützliche Funktionen von YouTube zu präsentieren.

Singen Sie in Youtube

Das erste, was Sie tun möchten, ist sich bei YouTube anzumelden. Dazu müssen Sie sich für ein Google-Konto anmelden, falls Sie noch keines haben. Ihr Google-Konto kann auf YouTube, Google+, Google Mail und anderen YouTube-Plattformen verwendet werden.

File selection

Wenn Sie sich bei YouTube anmelden, klicken Sie oben rechts auf der Seite auf die Schaltfläche “Hochladen”. Von dort aus gehst du zur Upload-Seite.

Datenschutzeinstellungen

Verschiedene Arten von Videos sollten in Ihrem YouTube-Kanal unterschiedliche Arten von Datenschutz aufweisen.
Bevor du Videos hochlädst, die nicht öffentlich sichtbar oder sichtbar auf deinem Kanal sein sollen, ist es wichtig, die Privatsphäre zu schützen.

Was sind Video-Datenschutzeinstellungen bei YouTube? – Siehe hier

Hier ist eine Aufschlüsselung, was jede Privatsphäre-Einstellung bedeutet:

Öffentlich: Jeder kann dein Video sehen, es kann als vorgeschlagenes Video erscheinen und im Bereich Videos deines Kanals erscheinen. Videos, die zur Verfügung gestellt werden, um zu informieren, sich mit sozialen Medien zu beschäftigen, Ihre Marke zu bewerben oder Ihrem internen Publikum einen Einblick in Ihr Unternehmen oder Ihre Gemeinschaft zu geben, sind in Ihren öffentlichen Einrichtungen am besten zu bedienen.
Nicht gelistet: Das bedeutet, dass nur Personen mit einem Link zum Video zusehen können. Wenn jemand auf einen Videobereich Ihres YouTube-Kanals klickt, ist das Video nicht auffindbar. Nicht gelistete Videos erscheinen nicht in vorgeschlagenen YouTube-Aufrufen oder YouTube-Suchergebnissen. Mit der Datenschutzeinstellung “Nicht gelistet” können Sie bestimmte Videos nur an Personen weitergeben, die dies für wichtig halten.
Privat: Private Videos können nur von Ihnen und für diejenigen gesehen werden, die sich für ein Video entschieden haben. Private Videos erscheinen nicht auf deinem Kanal und können nicht von allen Nutzern gefunden werden.
Geplant: Mit dieser Datenschutzeinstellung wird ein Video an deinen Kanal gesendet. Das Video wird jedoch bis zu dem Datum und der Uhrzeit, die du während des Uploads ausgewählt hast, nicht öffentlich gelistet. Mit dieser Einstellung können Sie eine Videokampagne oder Videoserie planen, ohne jedes Video separat hochladen zu müssen.
Wenn Sie sich für den Datenschutz entschieden haben, klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem großen Pfeil und wählen Sie das Video aus, das Sie aus den Dateien hochladen möchten, oder ziehen Sie die Datei einfach per Drag-and-Drop.

Hochladen

Wenn Sie ein Video in Ihren Kanal hochladen, können Sie dessen Fortschritt in der Statusleiste sehen. Nach dem Hochladen muss das Video verarbeitet werden. Sie können den Fortschritt auch in der Statusleiste sehen.

Titel, Beschreibung und Tags

Ihr Titel ist die wichtigste Information, die Sie zu Ihrem Video geben.

Du möchtest sicherstellen, dass der Titel deines Videos angemessen ist und du dich daran erinnern solltest, wonach die Leute suchen. Sie möchten nicht, dass der Titel unklar oder schwer zu erraten ist, worum es in Ihrem Film geht.

Der Titel ist das, was Google auf der Suchergebnisseite am meisten schätzt.

Es ist auch wichtig, dass du deinen Videos Beschreibungen und Tags hinzufügst. Sie möchten Keywords in Ihre Beschreibung aufnehmen, damit Ihr Video in den Suchergebnissen einen höheren Rang einnimmt. Je mehr relevante Informationen du YouTube in deiner Beschreibung geben kannst, desto besser können sie diese bewerten.

Miniaturansichten

YouTube generiert drei Thumbnail-Auswahlen für Sie. Das Thumbnail-Bild wird in deinem Kanal, in Wiedergabelisten, in den vorgeschlagenen Videovorschauen und dort, wo dein Video eingebettet ist, angezeigt.

Wenn du keine der von YouTube generierten Auswahlen magst, kannst du ein eigenes Bild erstellen. Die empfohlene Größe für diese Bilder beträgt 1280 × 720 Pixel. Sei kreativ mit einem Thumbnail. sollte vermitteln, was der Film ist und professionell aussehen.

Um eine benutzerdefinierte Miniaturansicht hochzuladen, klicken Sie auf die Schaltfläche “Benutzerdefinierte Miniaturansicht”.

 

Du hast ein Video auf deinen Kanal hochgeladen. Was jetzt?

 

Um das Beste aus deinem Video herauszuholen, kannst du ein paar Dinge tun, z. B. Anmerkungen hinzufügen, Nutzer dazu bringen, deinen Kanal zu abonnieren, dein Google+ Konto mit deinem YouTube-Kanal zu verknüpfen und vieles mehr.

Außerdem sollten Sie sich eingehender mit den Analysedaten jedes Ihrer Videos befassen, um herauszufinden, auf welche Art von Inhalten Ihre Zielgruppe am meisten reagiert. Mit den Zahlen, die sie auf YouTube generieren, können Sie viel über Ihr Publikum erfahren.

Denken Sie daran, dass YouTube ein sozialer Kanal ist, und Ihre Videos sollten dies widerspiegeln. Sie schrecken Menschen nicht von Ihrem kleinen Unternehmen oder gemeinnützigen Organisationen ab und versuchen, sie auf YouTube zu verkaufen. Stattdessen geben Sie ihnen einen fesselnden Inhalt, der sie für mehr zurückkommen wollen!

See  how to upload your Youtube Video HERE

By |November 13th, 2017|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment